DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse

von Osteopathen für Osteopathen gemacht
Zur Vertiefung und Weiterentwicklung der osteopathischen Kenntnisse und Fähigkeiten bietet die DGOM allen OsteopathInnen und je nach Fortbildungsstand ihren Kursanden eine Reihe von Postgraduierten- und Refresherkursen an. Unsere Refresherkurse sind auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet.

Selbstverständlich sind zu den Kursen auch osteopathische Kolleginnen und Kollegen mit abgeschlossener osteopathischer Ausbildung anderer Schulen und Hochschulen eingeladen.

Neben Einzelkursen zu unterschiedlichen Techniken und Themen bieten wir fortlaufende Kursreihen an.

Masterkurs mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
Brain parenchyma, nuclei and fluid 1*
Masterkurs mit Dr. med. Marco Forte
Funktionelle Medizin nach Forte 1
Masterkurs mit Dr. med. Marco Forte
Funktionelle Medizin nach Forte 2
Kenntnisvoraussetzung: FMF 1
Masterkurs mit Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
Das Kiefergelenk 1
Masterkurs mit Prof. Dr. med. dent. Stefan Kopp, Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
Das Kiefergelenk 2
Kenntnisvoraussetzung: TMG 1
Masterkurs mit Dr. med. Rupert Lebmeier, Alfred Galeazzi
Osteopathie & Ernährung
Masterkurs mit Dr. med. Dietmar Hellmich
Osteopathie & Sportmedizin
Masterkurs mit Dr. med. Holger Pelz
Osteo. Psycho-Emotionales Rebalancieren
Kenntnisvoraussetzung: OBB 1
Masterkurs mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
Advanced Craniosakrale Techniken
Masterkurs mit Prof. David C. Eland, D.O., F.A.A.O
Osteopathie im biodynamischen Bereich 1*
Masterkurs mit Eric Prat, D.O.
Mechanical link 6*
Kenntnisvoraussetzung: LMO 1
Masterkurs mit Dr. med. Jochen Würz, Dirk Schröder
Osteopathie ist Natur
Masterkurs mit Dr. med. Johannes Mayer
Viszerale Techniken 4
Masterkurs mit Boyd Buser, D.O.
Osteopathische Herangehensweise von J. Gordon Zink*
Masterkurs mit Dr. med. Paul Wagner
Osteopathie, Hypnose & Bio-Monitoring
Masterkurs mit Dr. med. Holger Pelz
INGA - Integrating Network of General Attractors
Kenntnisvoraussetzung: OPER
Masterkurs mit Kenneth Lossing, D.O.
Arterien, Pelvis und Beine*
Masterkurs mit Dr. med. Dietmar Hellmich
Advanced Muskelenergie-Techniken
Kenntnisvoraussetzung: MCP
Masterkurs mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
Brain parenchyma, nuclei and fluid 4*
Kenntnisvoraussetzung: Brain 1
Masterkurs mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
Fascial approach of the patient 2**
Kenntnisvoraussetzung: Fa. of the patient 1
und Osteopathiediplom
Masterkurs mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
Knifeless Surgery**
Masterkurs mit Dr. med. Marco Forte
Funktionelle Medizin nach Forte 4
Kenntnisvoraussetzung: FMF 1
Masterkurs mit Philipp van Caille
Osteop. & ihre Bedeutung für die funktionelle Kieferorthopädie
* Kurssprache Englisch, deutsche Übersetzung
** Kurssprache Französisch, deutsche Übersetzung
VIS Refresher
Kenntnisvoraussetzung: VIS 3
Cranio Refresher
Kenntnisvoraussetzung: Cranio 2

Aktuelle Postgraduiertenkurse:

Bitte buchen Sie die Masterkurse, die in Kooperation mit der DAOM stattfinden, direkt über www.daom.de.

Vielen Dank!

Funktionelle Medizin nach Forte 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
081-18
04.10 - 07.10.2018
Freiburg
Freie Plätze: 15
+
Funktionelle Medizin nach Forte 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
081-18
04.10 - 07.10.18
Freiburg
Kenntnisvoraussetzung:
FMF 1
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
15
Kurspreis:
ab 710,00 €

Aufbauend auf den ersten drei Kursen werden Diagnostik und Therapie erweitert. Im craniosakralen System werden Dysfunktionen des TMG und Auge, im viszeralen System Dysfunktionen der Thoraxorgane und im parietalen System solche der oberen Extremität dargestellt, mit SSB-Strain-Pattern korreliert und behandelt. Diagnostik des Durasystems (Lambda) und des Nervensystems (Bregma) werden eingeführt.  Behandlungsstrategien werden an klinischen Beispielen erläutert. Kenntnisvoraussetzung: FMF 1

Advanced Muskelenergie-Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
082-18
13.10 - 14.10.2018
Mainz-Kostheim
Warteliste: 6
+
Advanced Muskelenergie-Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
082-18
13.10 - 14.10.18
Mainz-Kostheim
Kenntnisvoraussetzung:
MCP
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Warteliste:
6
Kurspreis:
ab 350,00 €

Es handelt sich bei dem Kurs Advanced MET um eine praxisnahe Integration der MET in ein Gesamtkonzept aus parietalen Techniken unter Berücksichtigung craniosakraler und viszeraler Gesichtspunkte, sowohl in Diagnostik als auch Therapie. Techniken und die Zugangswege zu somatischen Dysfunktionen in unterschiedlichen Körperregionen werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet. Selbstverständlich werden auch Techniken wiederholt, aber mit dem Ziel einer hohen Verwertbarkeit in der täglichen Praxis in einem Untersuchungs- und Behandlungsgang eingebaut. Kenntnisvoraussetzung: Multiple-Choice-Prüfung, MET 1 – 3 (Teilnahme auch ohne Diplom möglich)

Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
084-18
26.10 - 28.10.2018
Mainz
Warteliste: 13
+
Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
084-18
26.10 - 28.10.18
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Französisch, deutsche Übersetzung
Warteliste:
13
Kurspreis:
ab 525,00 €

Beschreibung der verschiedenen Arten und Qualitäten von Berührung durch vollständige diagnostische und therapeutische Techniken. Hinzu kommt eine tiefgreifende Auffrischung des Wissens über die funktionale und topographische Anatomie ohne welches die Berührung nutzlos ist. Dieser Kurs beinhaltet eine Rekapitulation aller Einzel- und Lemniscatbewegungen jeder Körperstruktur, sowie neue Techniken der Normalisation.

Mechanical link 6
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Eric Prat, D.O.
093-18
26.10 - 28.10.2018
Hamburg OSD
Freie Plätze: 14
+
Mechanical link 6
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Eric Prat, D.O.
093-18
26.10 - 28.10.18
Hamburg OSD
Kenntnisvoraussetzung:
LMO 1
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
14
Kurspreis:
ab 525,00 €

LMO 6: Nach Paul Chauffour, D.O., Hirnnerven und periphere Nerven: In diesem Modul lernt man mit dem LMO-Konzept einen neuen Zugang zum Nervensystem kennen. Dazu gehören die Hirnnerven und speziell auch der N. Vagus, sowie das periphere Nervensystem (plexus cervicalis und seine Äste, plexus brachialis und seine Äste, die intercostalen Nerven, plexus lumbalis und seine Äste, plexus sacralis und seine Äste). Auch das Nervensystem wird mit globalen und spezifischen Tests untersucht und behandelt. Die wichtigen Akupunkturpunkte werden in Relation zum Nervensystem gesetzt und deren klinische Konkordanz besprochen. Kenntnisvoraussetzung: LMO1

Brain parenchyma, nuclei and fluid 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
086-18
10.11 - 12.11.2018
Berlin
Freie Plätze: 8
+
Brain parenchyma, nuclei and fluid 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
086-18
10.11 - 12.11.18
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
Brain 1
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
8
Kurspreis:
ab 640,00 €

Im letzten Kurs seiner Reihe über Behandlung des zentralen und peripheren Nervensystems stehen die palpatorische Wahrnehmung, Diagnostik und Therapie von Großhirnrinde (sechsschichtig) und Hirnstamm mit Hirnnerven, ihren Nuclei und Ganglien im Vordergrund. Zusätzlich werden Regionen wie die Lamina terminalis als ursprünglichen anterioren Neuroporus sowie das periaquäduktale Grau in den Fokus genommen und bezüglich des Rückenmarks die Spinalganglien. Kenntnisvoraussetzung: Brain 1

Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
087-18
16.11 - 18.11.2018
Mannheim
Warteliste: 7
+
Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
087-18
16.11 - 18.11.18
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Warteliste:
7
Kurspreis:
ab 525,00 €

Im Mittelpunkt dieses Masterkurses stehen die verschiedenen Qualitäten und Ebenen der cranialen Palpation und Therapie. Er bildet damit eine Schnittstelle zwischen den "Grundtechniken" der Cranio-Sakralen Osteopathie und den biodynamischen Techniken. Wir empfehlen ihn als Vorbereitung auf die Balanced Ligamentous Tension (BLT) und Balanced Membranous Tension (BMT) - Kurse sowie auf die Kursreihe Osteopathie im biodynamischen Bereich. Inhalte: Rekapitulation der ossären Techniken mit Vorstellung spezieller Ansätze zur Behandlung des Os palatinum, dem Sutherland besondere Bedeutung beimaß. Die duralen, reziproken Spannungsmembranen bilden den zweiten Schwerpunkt, anatomische und embryologische Übersicht, Palpation und Therapieansätze Neben der Dura wird auch ein Zugang zu Spannungsmustern der Arachnoidea bis hin zur Palpation in das ZNS. Einführung in die fluidale Wahrnehmungsebene. Diese biodynamische Ebene geht auf die spätere Lehre von Sutherland, weitergeführt von Becker und Jealous, zurück.

Osteop. & ihre Bedeutung für die funktionelle Kieferorthopädie
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Philipp van Caille
088-18
23.11 - 25.11.2018
Freiburg
Freie Plätze: 6
+
Osteop. & ihre Bedeutung für die funktionelle Kieferorthopädie
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Philipp van Caille
088-18
23.11 - 25.11.18
Freiburg
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
6
Kurspreis:
ab 525,00 €

Ph. van Caille beschreibt die Möglichkeiten einer prä-, peri- und postorthodontischen osteopathischen Betreuung. Diagnose und Behandlung von Dysfunktionsmustern, besonders im Cranium, werden erlernt, um eine kieferorthopädische Behandlung erfolgsversprechender zu gestalten. Typische Dysfunktionen als Komplikation der KFO werden aufgezeigt. Die Zusammenarbeit mit Zahnarzt und Kieferorthopäden, welche zunehmend Patienten zur osteopathischen Vor- und Mitbehandlung schicken, ist Thema dieses Kurses.

Viszerale Techniken 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Johannes Mayer
089-18
30.11 - 02.12.2018
Berlin
+
Viszerale Techniken 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Johannes Mayer
089-18
30.11 - 02.12.18
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
Osteopathiediplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Kurspreis:
ab 525,00 €

VIS 4: Integration der bisher erlernten Kursinhalte in ein Gesamtkonzept, Darstellung von Verkettungen im Viszerum mit Ausbreitung auf das parietale und craniosakrale System, einschl. ihrer Diagnostik über Listening-Techniken, auch an den Extremitäten.

Osteopathie, Hypnose & Bio-Monitoring
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Paul Wagner
092-18
08.12 - 09.12.2018
Mannheim
Freie Plätze: 5
+
Osteopathie, Hypnose & Bio-Monitoring
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Paul Wagner
092-18
08.12 - 09.12.18
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
5
Kurspreis:
ab 350,00 €

In diesem Seminar wird die Verbindung myofaszialer Techniken mit der Hypnose praktisch dargestellt und gelehrt. Das Biomonitoring gibt Auskunft über die Vorgänge im Gewebe und im autonomen Nervensystem. Die gezeigten Hypnosetechniken beziehen interaktiv das Unterbewusste mit in den osteopathischen Therapieprozess ein. Hierdurch wird der osteopathische Ansatz bei psychosomatischen und somatopsychischen Erkrankungen erweitert und potenziert.

Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
053-19
08.02 - 10.02.2019
Mainz
Freie Plätze: 2
+
Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
053-19
08.02 - 10.02.19
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Französisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
2
Kurspreis:
ab 550,00 €

Beschreibung der verschiedenen Arten und Qualitäten von Berührung durch vollständige diagnostische und therapeutische Techniken. Hinzu kommt eine tiefgreifende Auffrischung des Wissens über die funktionale und topographische Anatomie ohne welches die Berührung nutzlos ist. Dieser Kurs beinhaltet eine Rekapitulation aller Einzel- und Lemniscatbewegungen jeder Körperstruktur, sowie neue Techniken der Normalisation.

Das Kiefergelenk 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. Dr. med. dent. Stefan Kopp, Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
052-19
22.02 - 24.02.2019
Mannheim
Freie Plätze: 32
+
Das Kiefergelenk 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. Dr. med. dent. Stefan Kopp, Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
052-19
22.02 - 24.02.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
TMG 1
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
32
Kurspreis:
ab 550,00 €

TMG 2: Im zweiten TMG-Kurs über Cranio-Mandibuläre Dysfunktionen wird ein Tag  von Prof. Dr. Kopp, dem Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie im Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum) der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main geleitet. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich der Kurs vertieft mit der Diagnostik des Kiefergelenkes, weiteren Erkrankungen wie der akuten Dysfunktion des Kiefergelenkes, sowie der osteopathischen Behandlung des TMG und der Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt und Kieferorthopäden bei der  Erstellung von Aufbiss-Schienen und der Kieferregulation. Kenntnisvoraussetzung: Das Kiefergelenk und seine Bedeutung in der Osteopathie (TMG 1)

Osteo. Psycho-Emotionales Rebalancieren
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Holger Pelz
055-19
12.04 - 14.04.2019
Mainz
Freie Plätze: 17
+
Osteo. Psycho-Emotionales Rebalancieren
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Holger Pelz
055-19
12.04 - 14.04.19
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
OBB 1, DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
17
Kurspreis:
ab 550,00 €

Der Masterkurs OPER ist auf die Reintegration psycho-emotionaler Inkohärenzen zwischen psychischen Eindrücken und körperlichem Ausdruck ausgerichtet. Psychosomatische und somatoforme bzw. psychoforme „Störungen können durch nonverbale Intervention mit osteopathischem Touch in Verbindung mit verbalen Interventionen rebalanciert werden. OPER ist für alle Patienten in der Osteopathie geeignet, die nicht alleine durch osteopathische Behandlung von Somatischen Dysfunktionen nachhaltig „Heilung“ erfahren, weil es einen subjektiven, psychischen Einfluss für Rezidive gibt. Im Kurs werden praktischen Übungen und auch theoretischen Grundlagen angeboten, um die für diesen osteopathischen Behandlungsansatz notwendigen Beziehungsaspekte zwischen Patient und Therapeut in der Osteopathischen Medizin „handeln“ zu lernen. Kenntnisvoraussetzung:  OBB 1

Funktionelle Medizin nach Forte 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
057-19
25.04 - 28.04.2019
Freiburg
Freie Plätze: 19
+
Funktionelle Medizin nach Forte 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
057-19
25.04 - 28.04.19
Freiburg
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
19
Kurspreis:
ab 730,00 €

Philosophie der Methode und Denkmodell: Theoretische Einführung, fasziale Diagnostik an Schädel, Becken und unteren Extremitäten und Korrelation mit SSB-Spannungsmustern. Daraus Entwicklung von Therapie-Leitlinien und deren praktische Umsetzung.

Das Kiefergelenk 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
051-19
10.05 - 12.05.2019
Mannheim
Freie Plätze: 18
+
Das Kiefergelenk 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Rolf Hansen, Dr. med. Bernhard Ewen
051-19
10.05 - 12.05.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
18
Kurspreis:
ab 550,00 €

TMG 1: Ziel dieses Kurses ist es, den Kursanten für die eminente Bedeutung des Kiefergelenkes in der osteopathischen Diagnostik und Behandlung zu sensibilisieren. Er baut auf die im Cranio 2 und klinischen Kurs 1 gelegten Grundlagen auf. Schrittweise wird über die Anatomie, die nervale Verschaltung und die Diagnostik des Kiefergelenkes die übergeordnete Stellung des Kiefergelenkes im Gesamtorganismus für den Kursanten offensichtlich. Dies gilt besonders für die typische Erkrankung des Kiefergelenkes, die Cranio-Mandibuläre Dysfunktion und ihre Rolle als übergeordnete Störung. Gerade bei Patienten mit multilokulären Schmerzsyndromen kann die erfolgreiche osteopathische, oft auch multidisziplinäre Behandlung des Kiefergelenkes von entscheidendem Wert sein. Der Kursant wird am Ende des Kurses eine CMD erkennen, ihre Bedeutung für die Schmerzen des Patienten einschätzen und behandeln können.

Osteopathie ist Natur
mit Dr. med. Jochen Würz und Dirk Schröder
066-19
16.05 - 19.05.2019
Steinberg am Rofan (Tirol)
Freie Plätze: 16
+
Osteopathie ist Natur
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Jochen Würz, Dirk Schröder
066-19
16.05 - 19.05.19
Steinberg am Rofan (Tirol)
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
16
Kurspreis:
ab 1.110,00 €

Die Natur ist unser Lehrmeister!

Nahezu alle „alten Osteopathen“ beschreiben in ihren Schriften und Aufzeichnungen ihre enge Verbindung zur Natur, benutzen metaphorische Bilder der Natur, um die Erfahrungen ihrer Palpation zu beschreiben.

A.T. Still hat sein Leben lang die Natur erforscht, bevor er 1874 erstmals das Konzept der Osteopathischen Medizin formulierte. Für Still ist der Mensch losgelöst aus dem Kontext der Natur nicht vorstellbar. Auch James S. Jaleous sieht in seinem Modell der biodynamischen Osteopathie den Mensch mit seinem physischen Körper untrennbar eingebettet in die natürliche Welt. So wie auch die Angehörigen der Naturvölker sich als unmittelbar eingebunden in die Rhythmen und Zyklen der Natur erleben. Sie sind ein Teil des Ganzen.

In diesem 4-tägigen Kurs wollen wir natürliche Phänomene, Rhythmen und Energien unmittelbar spüren und bewusst erfahren, wie diese Wahrnehmung uns dem Wissen und den Erkenntnissen der „alten Osteopathen“ wieder näher bringt.

Wir gehen gemeinsam hinaus in die ursprüngliche Natur Tirols, um hautnah zu erspüren, wie auch wir moderne Menschen unzweifelhaft auf zarte und subtile, aber extrem präzise Art und Weise in der Natur verwurzelt sind. Und diese Erfahrung werden wir anschließend mit an die osteopathische Behandlungsbank in der zum Seminarraum umgebauten Scheune eines über 400 Jahre alten Bauernhofs nehmen, um sie in unsere Palpation zu integrieren.

Das Seminar wird geleitet von Dr. med. Jochen Würz, und Dirk Schröder, dem Leiter der Wildnisschule Chiemgau e.V..

Der Preis ist inklusive Unterbringung.

Weitere Informationen zum Kurs und Impressionen vom Seminar 2018 unter www.osteopathie-ist-natur.de

 

Osteopathie & Sportmedizin
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
059-19
24.05 - 26.05.2019
Mainz-Kostheim
Freie Plätze: 9
+
Osteopathie & Sportmedizin
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
059-19
24.05 - 26.05.19
Mainz-Kostheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
9
Kurspreis:
ab 550,00 €

Die Betreuung  von Leistungs- und Freizeitsportlern, mit immer komplexeren Verletzungsmustern, stellt ständig neue Anforderungen an die betreuenden  Therapeuten. Im Kurs wird der gezielte Einsatz osteopathischer Techniken bei der Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden in einem ganzheitlichen Behandlungskonzept aufgezeigt.

Brain parenchyma, nuclei and fluid 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
061-19
30.05 - 02.06.2019
Lübeck
+
Brain parenchyma, nuclei and fluid 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
061-19
30.05 - 02.06.19
Lübeck
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Kurspreis:
ab 640,00 €

Dies ist ein fortgeschrittener Kurs, der verschiedene Modelle benutzt, um extensiv das Gehirnparenchym zu behandeln, die graue und die weiße Substanz. Wir werden die Teilnehmer trainieren, sehr spezifische Strukturen des Gehirns und des Rückenmarks inkl. der Physiologie zu behandeln. Diese Strukturen sind häufig nichtbeachtete primäre oder Schlüsselläsionen bei somatischen Dysfunktionen.

Osteopathie & Ernährung
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Rupert Lebmeier, Alfred Galeazzi
060-19
14.06 - 16.06.2019
Boppard
Freie Plätze: 26
+
Osteopathie & Ernährung
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Rupert Lebmeier, Alfred Galeazzi
060-19
14.06 - 16.06.19
Boppard
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
26
Kurspreis:
ab 550,00 €

Osteopathie kann zweifellos Verdauung auf vielen Ebenen beeinflussen. Die Ebene der Biochemischen Regulationen im Darmrohr selbst-gesteuert durch  das Enterische Nervensystem – können aber nur indirekt beeinflusst werden. Entsprechend stellt dieser Masterkurs bewährte und neue Osteopath. Techniken vor und hat den gleichberechtigten Impetus, Einflüsse der Ernährung, die das Gesamtsystem beeinflussen, einzubeziehen. Dies sind z.B. Säure-Basen-Haushalt, Dysbiose, Unverträglichkeiten, Silent Inflammation auch mit ihren Behandlungsmöglichkeiten.

Osteopathie im biodynamischen Bereich 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. David C. Eland, D.O., F.A.A.O
062-19
30.08 - 01.09.2019
Berlin
Warteliste: 10
+
Osteopathie im biodynamischen Bereich 1
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. David C. Eland, D.O., F.A.A.O
062-19
30.08 - 01.09.19
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Warteliste:
10
Kurspreis:
ab 550,00 €

OBB 1: Der biomechanische Ansatz der Methode wird erweitert um den biodynamischen, erarbeitet werden „Midline Function“, „Tide“ und letztlich erfolgt eine Hinführung zu den BLT-Techniken Sutherlands im craniosakralen System (Päd-Basiskurs 2) und zu dem biodynamischen Ansatz von Jim Jealous.

Arterien, Pelvis und Beine
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Kenneth Lossing, D.O.
063-19
14.09 - 16.09.2019
Mannheim
Freie Plätze: 15
+
Arterien, Pelvis und Beine
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Kenneth Lossing, D.O.
063-19
14.09 - 16.09.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
15
Kurspreis:
ab 640,00 €

Ken Lossing beschreibt die Diagnostik und Therapie von arteriellen Dysfunktionen der Pelvis und Beine. Es ist erstaunlich, wie oft parietale und viszerale Dysfunktionen nach Behandlung nur des Gefäß-Systems verschwinden, bzw. solche Dysfunktionen nach osteopathischer Behandlung rezidivieren, wenn die Gefäße nicht mitbeurteilt und bei Bedarf mitbehandelt werden. Der Satz von A.T. Still "Die Rolle der Arterie ist führend", bekommt in diesem Kurs seine Bedeutsamkeit aufgezeigt.

Fascial approach of the patient 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
054-19
27.09 - 29.09.2019
Mainz-Kostheim
Freie Plätze: 15
+
Fascial approach of the patient 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
054-19
27.09 - 29.09.19
Mainz-Kostheim
Kenntnisvoraussetzung:
Fa. of the patient 1, Osteopathiediplom
Kurssprache:
Französisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
15
Kurspreis:
ab 550,00 €

Aufbauend auf dem 1. Kurs wird diese Methode faszialer Diagnostik und Behandlungstechniken vertieft und in die Therapie umgesetzt. Die Therapiekonzepte „von peripher nach zentral“ (zur primären Dysfunktion) und „non interventional vor interventional“ werden erklärt und eingeübt. Kenntnisvoraussetzung: Fascial Approach of the patient 1

Osteopathische Herangehensweise von J. Gordon Zink
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Boyd Buser, D.O.
064-19
11.10 - 13.10.2019
Mannheim
Freie Plätze: 35
+
Osteopathische Herangehensweise von J. Gordon Zink
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Boyd Buser, D.O.
064-19
11.10 - 13.10.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
35
Kurspreis:
ab 550,00 €

Der Kurs beschäftigt sich mit der osteopathischen Vorgehensweise von J. Gordon Zink, D.O., FAAO.

Das respiratorische bzw. zirkulatorische Modell einer osteopathischen Behandlung wird dabei betont, die präsentierten Behandlungstechniken werden sogenannte direkte Techniken sein (HVLA und Gelenkstechniken). Zusätzlich zu den  Behandlungen der Wirbelsäule und des axialen Systems, wird ebenfalls die Behandlung der Extremitäten in ihrer Bedeutung dargestellt.

Funktionelle Medizin nach Forte 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
058-19
17.10 - 20.10.2019
Mannheim
Freie Plätze: 26
+
Funktionelle Medizin nach Forte 2
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
058-19
17.10 - 20.10.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
FMF 1
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
26
Kurspreis:
ab 730,00 €

Vertiefung der Methode: Aufbauend auf dem ersten Kurs wird die Methode der Funktionellen Medizin nach Forte vertieft. Dysfunktionen des Gehirnschädels und der Bauchorgane werden mit den SSB-Spannungsmustern korreliert, um Verkettungen in ihren Kompensationen, Adaptationen und Dekompensationen erkennen und behandeln zu können. Geeignete Behandlungstechniken (parietal, craniosakral und viszeral) werden eingeübt. Kenntnisvoraussetzung: FMF 1

Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
065-19
25.10 - 27.10.2019
Mannheim
Freie Plätze: 35
+
Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
065-19
25.10 - 27.10.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
35
Kurspreis:
ab 550,00 €

Im Mittelpunkt dieses Masterkurses stehen die verschiedenen Qualitäten und Ebenen der cranialen Palpation und Therapie. Er bildet damit eine Schnittstelle zwischen den "Grundtechniken" der Cranio-Sakralen Osteopathie und den biodynamischen Techniken. Wir empfehlen ihn als Vorbereitung auf die Balanced Ligamentous Tension (BLT) und Balanced Membranous Tension (BMT) - Kurse sowie auf die Kursreihe Osteopathie im biodynamischen Bereich. Inhalte: Rekapitulation der ossären Techniken mit Vorstellung spezieller Ansätze zur Behandlung des Os palatinum, dem Sutherland besondere Bedeutung beimaß. Die duralen, reziproken Spannungsmembranen bilden den zweiten Schwerpunkt, anatomische und embryologische Übersicht, Palpation und Therapieansätze Neben der Dura wird auch ein Zugang zu Spannungsmustern der Arachnoidea bis hin zur Palpation in das ZNS. Einführung in die fluidale Wahrnehmungsebene. Diese biodynamische Ebene geht auf die spätere Lehre von Sutherland, weitergeführt von Becker und Jealous, zurück.

INGA - Integrating Network of General Attractors
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Holger Pelz
056-19
29.11 - 01.12.2019
Berlin
Freie Plätze: 15
+
INGA - Integrating Network of General Attractors
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Holger Pelz
056-19
29.11 - 01.12.19
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
OPER, DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
15
Kurspreis:
ab 550,00 €

INGA ist ein vertiefender und zwingend auf OPER aufbauender Kurs, der nicht mehr nur den sprachlichen Aspekt als Approach für ein Rebalancing in dem komplexen Netzwerk der Metaperson zwischen Osteopath und Patient betrachtet, sondern auch andere, non-verbale Sinnes-Eindrücke für ein balanciertes Integrieren mit emotionalen Ausdrücken berücksichtigt.

Theoretische Aspekte der wirksamen Netzwerkattraktoren werden vorgestellt und in geeigneten Settings praktisch geübt, sodass die Kursteilnehmer die Relevanz der Verknüpfung mit dem osteopatischen Approach für Patienten mit psychosomatischen und somatoformen Kompensationen noch sicherer „begreifen“ und anwenden lernen können.     

Aktuelle Refresherkurse:

Craniosakrale Techniken Refresher
Refresherkurse mit Dr. med. Volker Rings
044-19
03.05 - 05.05.2019
Mainz
Freie Plätze: 20
+
Craniosakrale Techniken Refresher
Refresherkurse mit Dr. med. Volker Rings
044-19
03.05 - 05.05.19
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
Cranio 2
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
20
Kurspreis:
ab 550,00 €

Schwerpunktmäßige Wiederholung der wesentlichsten Inhalte aus den Kursen CRANIO 1 und 2 zur Ökonomisierung und Vertiefung der diagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten in der Craniosakralen Osteopathie, insbesondere auch geeignet zur Vorbereitung auf die mündliche und praktische Prüfung. Einarbeitung von Algorithmen und Techniken aus dem Kurs „Rational Cranial Osteopathy“ mit Prof. Fred L. Mitchell jr., D.O., F.A.A.O., F.C.A., Prien 2003. Kenntnisvoraussetzung: GKOM/T, CRANIO 1 und 2

Viszerale Techniken Refresher
Refresherkurse
045-19
14.06 - 16.06.2019
Mannheim
Freie Plätze: 36
+
Viszerale Techniken Refresher
Refresherkurse
045-19
14.06 - 16.06.19
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
VIS 3
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
36
Kurspreis:
ab 550,00 €

Schwerpunktartige Wiederholung der wichtigsten Kursinhalte aus den Kursen VIS 1-3 zur Ökonomisierung und Vertiefung der diagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten in Viszeraler Osteopathie, insbesondere auch geeignet zur Vorbereitung auf die mündliche und praktische Prüfung. Behandlungstechniken von Abdomen, Becken und Thorax unter Hinzuziehen jeweils geeigneter „activating forces“. Kenntnisvoraussetzung: GKOM/T, VIS 1-3