DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse

von Osteopathen für Osteopathen gemacht
Zur Vertiefung und Weiterentwicklung der osteopathischen Kenntnisse und Fähigkeiten bietet die DGOM allen OsteopathInnen und je nach Fortbildungsstand ihren Kursanden eine Reihe von Postgraduierten- und Refresherkursen an. Unsere Refresherkurse sind auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet.

Selbstverständlich sind zu den Kursen auch osteopathische Kolleginnen und Kollegen mit abgeschlossener osteopathischer Ausbildung anderer Schulen und Hochschulen eingeladen.

Neben Einzelkursen zu unterschiedlichen Techniken und Themen bieten wir fortlaufende Kursreihen an.

Aktuelle Postgraduiertenkurse:

Bitte buchen Sie die Masterkurse, die in Kooperation mit der DAOM stattfinden, direkt über www.daom.de.

Vielen Dank!

Osteopathie im biodynamischen Bereich 3
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. David C. Eland, D.O., F.A.A.O
080-18
14.09 - 16.09.2018
Mannheim
Freie Plätze: 24
+
Osteopathie im biodynamischen Bereich 3
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Prof. David C. Eland, D.O., F.A.A.O
080-18
14.09 - 16.09.18
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
OBB 1, OBB 2
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
24
Kurspreis:
ab 525,00 €

OBB 3: Wahrnehmen und Behandlung der sog. „Säume“ (Seams) im Kopf-, Gesichts- und Halsbereich. Intensiviertes und verfeinertes Erspüren der „Dynamic stillness“ im biodynamischen Verständnis, durch die ein Zugang zur „Health“ gelingt, um im Sinne A.T. Stills die Selbstheilungskräfte der Patienten zu aktivieren. Intensive Auseinandersetzung mit  „Ignition“ (Zündfunkentechnik), die über afferentes Listening geschieht und nicht dem Willen des Therapeuten (Efferenz) unterliegt. Kenntnisvoraussetzung: OBB 1, OBB 2

Funktionelle Medizin nach Forte 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
081-18
04.10 - 07.10.2018
Freiburg
Freie Plätze: 15
+
Funktionelle Medizin nach Forte 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Marco Forte
081-18
04.10 - 07.10.18
Freiburg
Kenntnisvoraussetzung:
FMF 1
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
15
Kurspreis:
ab 710,00 €

Aufbauend auf den ersten drei Kursen werden Diagnostik und Therapie erweitert. Im craniosakralen System werden Dysfunktionen des TMG und Auge, im viszeralen System Dysfunktionen der Thoraxorgane und im parietalen System solche der oberen Extremität dargestellt, mit SSB-Strain-Pattern korreliert und behandelt. Diagnostik des Durasystems (Lambda) und des Nervensystems (Bregma) werden eingeführt.  Behandlungsstrategien werden an klinischen Beispielen erläutert. Kenntnisvoraussetzung: FMF 1

Advanced Muskelenergie-Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
082-18
13.10 - 14.10.2018
Mainz
Warteliste: 6
+
Advanced Muskelenergie-Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Dietmar Hellmich
082-18
13.10 - 14.10.18
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
MCP
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Warteliste:
6
Kurspreis:
ab 350,00 €

Es handelt sich bei dem Kurs Advanced MET um eine praxisnahe Integration der MET in ein Gesamtkonzept aus parietalen Techniken unter Berücksichtigung craniosakraler und viszeraler Gesichtspunkte, sowohl in Diagnostik als auch Therapie. Techniken und die Zugangswege zu somatischen Dysfunktionen in unterschiedlichen Körperregionen werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet. Selbstverständlich werden auch Techniken wiederholt, aber mit dem Ziel einer hohen Verwertbarkeit in der täglichen Praxis in einem Untersuchungs- und Behandlungsgang eingebaut. Kenntnisvoraussetzung: Multiple-Choice-Prüfung, MET 1 – 3 (Teilnahme auch ohne Diplom möglich)

Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
084-18
26.10 - 28.10.2018
Mainz
Warteliste: 15
+
Knifeless Surgery
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Maurice César, D.O., M.R.O.B
084-18
26.10 - 28.10.18
Mainz
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Warteliste:
15
Kurspreis:
ab 525,00 €

Beschreibung der verschiedenen Arten und Qualitäten von Berührung durch vollständige diagnostische und therapeutische Techniken. Hinzu kommt eine tiefgreifende Auffrischung des Wissens über die funktionale und topographische Anatomie ohne welches die Berührung nutzlos ist. Dieser Kurs beinhaltet eine Rekapitulation aller Einzel- und Lemniscatbewegungen jeder Körperstruktur, sowie neue Techniken der Normalisation.

Mechanical link 6
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Eric Prat, D.O.
093-18
26.10 - 28.10.2018
Hamburg OSD
Freie Plätze: 14
+
Mechanical link 6
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Eric Prat, D.O.
093-18
26.10 - 28.10.18
Hamburg OSD
Kenntnisvoraussetzung:
LMO 1
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
14
Kurspreis:
ab 525,00 €

LMO 6: Nach Paul Chauffour, D.O., Hirnnerven und periphere Nerven: In diesem Modul lernt man mit dem LMO-Konzept einen neuen Zugang zum Nervensystem kennen. Dazu gehören die Hirnnerven und speziell auch der N. Vagus, sowie das periphere Nervensystem (plexus cervicalis und seine Äste, plexus brachialis und seine Äste, die intercostalen Nerven, plexus lumbalis und seine Äste, plexus sacralis und seine Äste). Auch das Nervensystem wird mit globalen und spezifischen Tests untersucht und behandelt. Die wichtigen Akupunkturpunkte werden in Relation zum Nervensystem gesetzt und deren klinische Konkordanz besprochen. Kenntnisvoraussetzung: LMO1

Brain parenchyma, nuclei and fluid 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
086-18
10.11 - 12.11.2018
Berlin
Freie Plätze: 7
+
Brain parenchyma, nuclei and fluid 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Bruno Chikly M.D.,D.O.
086-18
10.11 - 12.11.18
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
Brain 1
Kurssprache:
Englisch, deutsche Übersetzung
Freie Plätze:
7
Kurspreis:
ab 640,00 €

Im letzten Kurs seiner Reihe über Behandlung des zentralen und peripheren Nervensystems stehen die palpatorische Wahrnehmung, Diagnostik und Therapie von Großhirnrinde (sechsschichtig) und Hirnstamm mit Hirnnerven, ihren Nuclei und Ganglien im Vordergrund. Zusätzlich werden Regionen wie die Lamina terminalis als ursprünglichen anterioren Neuroporus sowie das periaquäduktale Grau in den Fokus genommen und bezüglich des Rückenmarks die Spinalganglien. Kenntnisvoraussetzung: Brain 1

Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
087-18
16.11 - 18.11.2018
Mannheim
Warteliste: 3
+
Advanced Craniosakrale Techniken
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Andreas Geißler-Roever, Dr. med. Volker Rings
087-18
16.11 - 18.11.18
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Warteliste:
3
Kurspreis:
ab 525,00 €

Im Mittelpunkt dieses Masterkurses stehen die verschiedenen Qualitäten und Ebenen der cranialen Palpation und Therapie. Er bildet damit eine Schnittstelle zwischen den "Grundtechniken" der Cranio-Sakralen Osteopathie und den biodynamischen Techniken. Wir empfehlen ihn als Vorbereitung auf die Balanced Ligamentous Tension (BLT) und Balanced Membranous Tension (BMT) - Kurse sowie auf die Kursreihe Osteopathie im biodynamischen Bereich. Inhalte: Rekapitulation der ossären Techniken mit Vorstellung spezieller Ansätze zur Behandlung des Os palatinum, dem Sutherland besondere Bedeutung beimaß. Die duralen, reziproken Spannungsmembranen bilden den zweiten Schwerpunkt, anatomische und embryologische Übersicht, Palpation und Therapieansätze Neben der Dura wird auch ein Zugang zu Spannungsmustern der Arachnoidea bis hin zur Palpation in das ZNS. Einführung in die fluidale Wahrnehmungsebene. Diese biodynamische Ebene geht auf die spätere Lehre von Sutherland, weitergeführt von Becker und Jealous, zurück.

Osteopathie und ihre Bedeutung für die funktionelle Kieferorthopädie
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Philipp van Caille
088-18
23.11 - 25.11.2018
Freiburg
Freie Plätze: 6
+
Osteopathie und ihre Bedeutung für die funktionelle Kieferorthopädie
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Philipp van Caille
088-18
23.11 - 25.11.18
Freiburg
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
6
Kurspreis:
ab 525,00 €

Ph. van Caille beschreibt die Möglichkeiten einer prä-, peri- und postorthodontischen osteopathischen Betreuung. Diagnose und Behandlung von Dysfunktionsmustern, besonders im Cranium, werden erlernt, um eine kieferorthopädische Behandlung erfolgsversprechender zu gestalten. Typische Dysfunktionen als Komplikation der KFO werden aufgezeigt. Die Zusammenarbeit mit Zahnarzt und Kieferorthopäden, welche zunehmend Patienten zur osteopathischen Vor- und Mitbehandlung schicken, ist Thema dieses Kurses.

Viszerale Techniken 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Johannes Mayer
089-18
30.11 - 02.12.2018
Berlin
Freie Plätze: 7
+
Viszerale Techniken 4
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Johannes Mayer
089-18
30.11 - 02.12.18
Berlin
Kenntnisvoraussetzung:
Osteopathiediplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
7
Kurspreis:
ab 525,00 €

VIS 4: Integration der bisher erlernten Kursinhalte in ein Gesamtkonzept, Darstellung von Verkettungen im Viszerum mit Ausbreitung auf das parietale und craniosakrale System, einschl. ihrer Diagnostik über Listening-Techniken, auch an den Extremitäten.

Osteopathie, Hypnose & Bio-Monitoring
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Paul Wagner
092-18
07.12 - 09.12.2018
Mannheim
Freie Plätze: 13
+
Osteopathie, Hypnose & Bio-Monitoring
DGOM Refresher- und Postgraduiertenkurse mit Dr. med. Paul Wagner
092-18
07.12 - 09.12.18
Mannheim
Kenntnisvoraussetzung:
DGOM Osteopathie-Diplom
oder Osteopathie-Diplom
Kurssprache:
Deutsch
Freie Plätze:
13
Kurspreis:
ab 525,00 €

In diesem Seminar wird die Verbindung myofaszialer Techniken mit der Hypnose praktisch dargestellt und gelehrt. Das Biomonitoring gibt Auskunft über die Vorgänge im Gewebe und im autonomen Nervensystem. Die gezeigten Hypnosetechniken beziehen interaktiv das Unterbewusste mit in den osteopathischen Therapieprozess ein. Hierdurch wird der osteopathische Ansatz bei psychosomatischen und somatopsychischen Erkrankungen erweitert und potenziert.

Aktuelle Refresherkurse:

Es wurden keine entsprechenden Kurse gefunden