Osteopathische Behandlung

Online-Seminare

für interessierte Mediziner*innen und Therapeut*innen aller Erfahrungsstufen

Hier finden Sie unser Angebot an Online-Seminaren, welche auch zur Rezertifizierung der Qualitätssicherung unserer Diplome anerkannt werden, sowie unsere Online-Kurse.

Sie benötigen für diese Meetings nur eine gute Internetverbindung:
Ermöglicht wird dies über das Programm "Zoom", über welches, abhängig der jeweiligen Kursformate, bis zu 100 Teilnehmer*innen dabei sein können.
Kurz vor dem Treffen bekommen Sie per Mail eine Einladung, woraufhin Sie sich bei Zoom mit den zur Verfügung gestellten Zugangsdaten einfach anmelden.

Die Teilnahme an unseren regelmäßig stattfindenden Online-Seminaren, welche jeden ersten Mittwoch im Monat von 20:00 - 21:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit zu verschiedenen Themen rund um die DGOM und die Osteopathie stattfinden, kosten jeweils 20,- €.

Wünsche und Anregungen für weitere Themen können Sie jederzeit gerne an kontakt@dgom.info senden!

Online-Kurs: Osteopathie – Anatomie - Fuß Teil II

Kurstermine

Kursbeschreibung

Die hier absolvierten Unterrichtseinheiten gelten zur Re-Zertifizierung der Qualitätssicherung der Diplome D.O.M.™ und D.O.T.™. Dieser Kursteil ist einzeln oder in Kombination mit dem Kurs Osteopathie – Anatomie - Fuß Teil I buchbar. Es geht es um Anatomie und spezifische Untersuchungs- und Behandlungstechniken bei Dysfunktionen des Fußes.

Online-Kurs: Osteopathie – Anatomie - Fuß Teil II

mit Prof. Dr. Timm J. Filler, Dr. med. Elmar Peuker, Dr. med. Rainer Kamp

Kurs

401-21 08.05 - 08.05.21 Internet

Sprache

Deutsch

Preis

ab 250,00 €

Zeiten

08.05 14:30 - 20:30

Kursbeschreibung

Die hier absolvierten Unterrichtseinheiten gelten zur Re-Zertifizierung der Qualitätssicherung der Diplome D.O.M.™ und D.O.T.™.

Dieser Kursteil ist einzeln oder in Kombination mit dem Kurs Osteopathie – Anatomie - Fuß Teil I buchbar.

Der 2. Teil behandelt folgende Schwerpunkte:

·         Leitungsbahnen des Fußes

·         Propriozeption

·         Klinische Anatomie: HVLA und MET am Fuß

·         Klinische Anatomie: Behandlungstechniken für die Leitungsbahnen, Weichteiltechniken

Damit liegt entsprechend der 5 osteopathischen Modelle der Schwerpunkt auf dem neurophysiologischen und respiratorisch-zirkulatorischen Modell, nachdem wir im 1. Teil das biomechanische Modell in den Vordergrund gestellt haben.

Bitte beachten Sie: Wir werden auch Behandlungstechniken zeigen und durchführen. Damit alle TN auch zu Hause mitmachen können, ist eine 2. Person als Übungspartner ab ca. 17 h erforderlich. Das kann unter Berücksichtigung der am Wohnort gültigen Corona-Regeln ein weiterer Kursteilnehmer oder aber auch ein Haushaltsmitglied (Partner/-in, Kinder, Opa, Oma, etc.) sein.

Der Kurs ist als Hybrid-Angebot im e-learning angelegt.

In einem zeitlich ungebundenen Teil sollen bereitgestellte Online-Inhalte zu Hause im Selbststudium durchgearbeitet werden. Dieser Teil wird mit einer kurzen Lern-Erfolgskontrolle (online) abgeschlossen, welche aus MC-Fragen besteht. Deren erfolgreiche Beantwortung ist Voraussetzung für die Anerkennung durch die DGOM für die Qualitätssicherung des Diploms und für die Anerkennung der Fortbildungspunkte durch die zuständige Landesärztekammer.

Bemerkung

Bitte beachten Sie: Der Anmeldeschluss für diesen Kurs ist der 30.04.2021 um 16 Uhr.

Osteopathische Supervision

Kurstermine

Kursbeschreibung

Unser wissenschaftlicher Beirat Koordination Dr. Holger Pelz bietet für DGOM-Mitglieder Osteopathische Supervision an. Im kleinen Rahmen von maximal neun Teilnehmer*innen werden...

Osteopathische Supervision

mit Dr. med. Holger Pelz

Kurs

413-21 21.05 - 21.05.21 Internet

Sprache

Deutsch

Preis

ab 50,00 €

Freie Plätze

8 freie Plätze

Zeiten

21.05 18:00 - 19:30

Kursbeschreibung

Unser wissenschaftlicher Beirat Koordination Dr. Holger Pelz bietet für DGOM-Mitglieder Osteopathische Supervision an. Im kleinen Rahmen von maximal neun Teilnehmer*innen werden persönlich schwierige Fälle aus dem eigenen Patientengut der Teilnehmer*innen besprochen, auf die sich jede*r auch gerne für die notwendigen Informationen der Supervisionsgruppe vorbereiten kann.

Der Ablauf ist ähnlich einer Balintgruppe, jedoch für Osteopath*innen natürlich mit dem Schwerpunkt auf den körperlichen Übertragungsaspekten durch das HandsOn.

Pro Sitzung wird nur ein Fall pro Teilnehmer*in besprochen, wobei aber alle aktiv an der Besprechung beteiligt sein werden. Dadurch profitiert jede*r Teilnehmer*in persönlich!

Osteopathische Supervision

mit Dr. med. Holger Pelz

Kurs

414-21 04.06 - 04.06.21 Internet

Sprache

Deutsch

Preis

ab 50,00 €

Freie Plätze

9 freie Plätze

Zeiten

04.06 18:00 - 19:30

Kursbeschreibung

Unser wissenschaftlicher Beirat Koordination Dr. Holger Pelz bietet für DGOM-Mitglieder Osteopathische Supervision an. Im kleinen Rahmen von maximal neun Teilnehmer*innen werden persönlich schwierige Fälle aus dem eigenen Patientengut der Teilnehmer*innen besprochen, auf die sich jede*r auch gerne für die notwendigen Informationen der Supervisionsgruppe vorbereiten kann.

Der Ablauf ist ähnlich einer Balintgruppe, jedoch für Osteopath*innen natürlich mit dem Schwerpunkt auf den körperlichen Übertragungsaspekten durch das HandsOn.

Pro Sitzung wird nur ein Fall pro Teilnehmer*in besprochen, wobei aber alle aktiv an der Besprechung beteiligt sein werden. Dadurch profitiert jede*r Teilnehmer*in persönlich!